Augen ab sechzig

Augen ab sechzig

Die grosse Veränderungsphase der Korrektur ist abgeschlossen. Alles pendelt sich wieder ein. Super! Jetzt können wir uns auf alles konzentrieren was Spass macht. Ist die Zeit vorbei mit stundenlanger Arbeit am Bildschirm? Dann braucht es nicht mehr ein hochindividualisiertes Gleitsichtglas, oder einen ständigen Brillenwechsel auf eine Officebrille. Das macht die Gläser weniger komplex und dadurch auch günstiger. Jetzt steht die Freizeit im Vordergrund. Wichtig ist vor allem eine ungestörte Fernsicht und entspannte Nahkorrektur, damit Sie Ihren Hobbys wie Lesen, Basteln und Handarbeiten nachgehen können.


Auch die Zeit im Freien bekommt mehr Gewicht. Warum nicht jetzt eine korrigierte Sonnenbrille zum Wandern und Velofahren? Sie wird viel im Einsatz sein.